Noch 3 mal schlafen. Dann ist Jahreskongress.
Dann sitzen wir zusammen mit 1498 KollegInnen in Duisburg im Theater am Marientor.
Und Dr. Juchheim erzählt uns von seiner neuen Entwicklung. Effectfood. So heißt es.
Und es soll dafür sorgen, dass das Thema ABNEHMEN revolutioniert wird. Wir wissen noch nicht viel, aber das, was wir wissen, ist alarmierend.
 Abnehmen ohne exzessiven Sport? Wie soll das gehen?
 Abnehmen ohne Kalorien zählen? Wie soll das gehen?
 Abnehmen, ohne dass es runter und danach noch höher wieder hinauf geht? Wie soll das gehen?
 Abnehmen so einfach wie Kaffee trinken? Wie soll das gehen?
Das GIBT ES NICHT.
Wenn es das gäbe, würde das ja alles auf den Kopf stellen.
So meine Gedanken  Seit Monaten. 

Nahrungsergänzung, die den Körper dazu bringt, Fettzellen zu verbrennen?

Als Ernährungsberaterin kenne ich den Markt und ich kenne die Mechanismen im Körper. Und bisher galt: Du nimmst ab, wenn die Energiebilanz negativ ist. D.h. man nimmt ab, wenn man mehr verbraucht, als man zu sich nimmt.
Und jetzt kommt da dieser Mensch aus München und behauptet, er hätte den Abnehmcode entschlüsselt. 
Wenn ich den Mensch nicht kennen würde, würde ich spätestens jetzt aufhören zu lesen.
Vertane Zeit. Nepper, Schlepper, Bauernfänger!

Was wäre, wenn es wahr wäre?

Nur falls Du immer noch lesen solltest, kommt jetzt das, was mich kaum noch schlafen läßt:
 Alle Produkte aus diesem genialen Köpfchen funktionieren. Er hat Recht mit seinen Behauptungen. Wir haben es ja ausprobiert und sehen es ständig an unseren Kunden.
 Wir haben Torsten und Mareike beobachtet. Die haben die Methode am eigenen Leib getestet. Haben soviel gegessen wie noch nie. Und Torsten hat uns erzählt, wieviel er in 3 Monaten sichtbar abgenommen hat: Es sind 11 kg
 Und dann die unternehmerische Seite: Wer würde sein Lager mit Produkten füllen, die nicht funktionieren? Sowas würde direkt in den Bankrott führen.

Also, es gibt für mich, für uns, mehrere gute Gründe zur Hoffnung, dass wir Euch tatsächlich den DURCHBRUCH mitbringen werden.

13% von Euch werden es sofort haben wollen, weil sie neugierig und mutig sind.
35% beobachten die ersten Tester und machen es nach, wenn sie sehen: Es funktioniert!
Weitere 35% werden aufmerksam, wenn die ersten 48% schon leichter, fitter und gesünder sind.
Für die verbleibenden 17 % ist das alles hier nicht interessant.

Zu welcher Gruppe gehörst Du?

Wenn Du zu den Ersten gehörst, kann ich Dich zeitnah noch am Samstag aus Duisburg informieren.
Wie das geht, schreibe ich Dir per pn.
Kommentiere einfach mit
– MUTIG –
und ich melde mich bei Dir.

Ich freue mich auf Samstag.
Auf die Neuigkeiten und auf die Partner und Kollegen.

Herzlichst Deine

Anja Abel

#Glücklichmacherin