Am Ende wird alles gut.

Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende.

(Oscar Wilde)

 

Ehrliche Produkte von ehrlichen Menschen.

 

ABEL – Alles was schön macht
BODY I SOUL I MORE

Das sind wir, Anja und Jürgen Abel.

Wir haben uns unseren Traum erfüllt, Menschen schöner zu machen.
Innere und äußere Schönheit sind uns wichtig.

Einfühlsame Beratung, außergewöhnliche Produkte und Individualität zeichnen uns aus.
Wir haben alles selbst erprobt und stehen mit unserem Namen dafür ein.

 

 

Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende.

(Oscar Wilde)

Ehrliche Produkte von ehrlichen Menschen.

 

ABEL – Alles was schön macht
BODY│SOUL│MORE

 

Das sind wir, Anja und Jürgen Abel.

Wir haben uns unseren Traum erfüllt, Menschen schöner zu machen.
Innere und äußere Schönheit sind uns wichtig.

Einfühlsame Beratung, außergewöhnliche Produkte und Individualität zeichnen uns aus.
Wir haben alles selbst erprobt und stehen mit unserem Namen dafür ein.

 

DIE ABEL-STORY

DIE ABEL-STORY

Die Geschichte beginnt 1979 im Gymnasium Köln / Volkhoven-Weiler.
Anja (13) und Jürgen (14) waren nicht Mainstream, eher „etwas anders“.
Vielleicht war aus diesem Grund da sofort etwas Magisches.

Im Schullandheim in der Lüneburger Heide nahm die Beziehung Fahrt auf.
Beim Discoabend forderte Jürgen Anja zum Tanzen auf.
Beim Blues fragte er sie leise:

„Willst Du mit mir gehen?“

Anja sagte:

„JA“

Es begannen 3 Wochen unschuldiger erster Freundschaft.
Dann war es aber auch schon wieder vorbei und Anja zog mit ihren Eltern nach Stuttgart.

35 Jahre lebten wir jeder unser eigenes Leben. Machten Erfahrungen und Fehler, feierten Erfolge, bekamen wundervolle Kinder.

Das Schicksal und facebook brachten uns im November 2013 wieder zusammen.
3 Monate wurde gechattet und telefoniert. Weihnachten und Silvester haben wir fernmündlich gemeinsam gefeiert.
Ende Januar 2014 war es endlich soweit. Anja machte sich mit dem Zug auf den Weg nach Köln.

Ein Traum wurde wahr.

Das Wiedersehen nach über 35 Jahren begann mit einer langen Umarmung, einem Kuss und einem selbstverständlichen:

„Lass uns nachhause fahren“

Nach 7 Monaten zog Anja ganz nach Köln.
Ein Jahr später haben wir standesamtlich geheiratet.
Am 1. Juli 2017 haben wir unser Versprechen vor Gott erneuert.

Wir haben unser Glück gefunden.

 

 

 

Die Geschichte beginnt 1979 im Gymnasium Köln / Volkhoven-Weiler.
Anja (13) und Jürgen (14) waren nicht Mainstream, eher „etwas anders“.
Vielleicht war aus diesem Grund da sofort etwas Magisches.

Im Schullandheim in der Lüneburger Heide nahm die Beziehung Fahrt auf.
Beim Discoabend forderte Jürgen Anja zum Tanzen auf.
Beim Blues fragte er sie leise:

„Willst Du mit mir gehen?“

Anja sagte:

„JA“

Es begannen 3 Wochen unschuldiger erster Freundschaft.
Dann war es aber auch schon wieder vorbei und Anja zog mit ihren Eltern nach Stuttgart.

35 Jahre lebten wir jeder unser eigenes Leben. Machten Erfahrungen und Fehler, feierten Erfolge, bekamen wundervolle Kinder.

Das Schicksal und facebook brachten uns im November 2013 wieder zusammen.
3 Monate wurde gechattet und telefoniert. Weihnachten und Silvester haben wir fernmündlich gemeinsam gefeiert.
Ende Januar 2014 war es endlich soweit. Anja machte sich mit dem Zug auf den Weg nach Köln.

Ein Traum wurde wahr.

Das Wiedersehen nach über 35 Jahren begann mit einer langen Umarmung, einem Kuss und einem selbstverständlichen:

„Lass uns nachhause fahren“

Nach 7 Monaten zog Anja ganz nach Köln.
Ein Jahr später haben wir standesamtlich geheiratet.
Am 1. Juli 2017 haben wir unser Versprechen vor Gott erneuert.

Wir haben unser Glück gefunden.

 

 

 

ANJA ABEL

ANJA ABEL

Ich heiße Anja Abel. 1965 erblickte ich in Frankfurt das Licht dieser Welt. Durch den Beruf meines Vaters (Pastor) kam ich bis zum meiner Teenie-Zeit schon ordentlich rum in der Republik. Köln gefiel mir dabei am Besten, denn ich mag die offene und herzliche kölsche Lebens-Art. Ich habe das wohl aus der Familie mitbekommen, denn in meinen Adern fließt von Mutterseite rheinisches Blut.
Häufige Schulwechsel lehrten mich Flexibilität und Offenheit. Meine hochsensitive Seite stattet mich mit Kreativität, Empathie und einem allzeit offenen Ohr aus. Meine Wissbegierigkeit und mein unbändiges Interesse an unterschiedlichsten Themen ließen mich viel Er-Leben.
Besonders die Bereichen Medizin/ Gesundheit/Coaching und handwerkliches Gestalten haben mich fasziniert und wurden mir wohl von Seiten der Großeltern in die Wiege gelegt. So arbeite ich seit über 30 Jahren in der Gesundheitsbranche und bin vielen verschiedenen Hobbys nachgegangen, durfte viele Fort- und Weiterbildungen genießen. Ich habe 2 wundervolle Kinder, die ich liebend gerne auf dem Weg zu sich selbst begleite.
Vor 3 Jahren wurde meinem Mann und mir ein eigenes kleines Unternehmen geschenkt. Meine Kreativität kann sich in immer neuen Schmuckkreationen ausdrücken. Und mein großes Wissen um Naturheilkunde und Physiologie findet in den verblüffenden Produkten eines deutschen Arztes ein perfektes zu Hause. Ich bin angekommen und darf teilen. Mein Wissen, meine Freude, meine Kreativität und meine Unterstützung, wenn es um Entwicklung der Persönlichkeit und/oder eines eigenen Herz-Business geht.

Ich heiße Anja Abel. 1965 erblickte ich in Frankfurt das Licht dieser Welt. Durch den Beruf meines Vaters (Pastor) kam ich bis zum meiner Teenie-Zeit schon ordentlich rum in der Republik. Köln gefiel mir dabei am Besten, denn ich mag die offene und herzliche kölsche Lebens-Art. Ich habe das wohl aus der Familie mitbekommen, denn in meinen Adern fließt von Mutterseite rheinisches Blut.
Häufige Schulwechsel lehrten mich Flexibilität und Offenheit. Meine hochsensitive Seite stattet mich mit Kreativität, Empathie und einem allzeit offenen Ohr aus. Meine Wissbegierigkeit und mein unbändiges Interesse an unterschiedlichsten Themen ließen mich viel Er-Leben.
Besonders die Bereichen Medizin/ Gesundheit/Coaching und handwerkliches Gestalten haben mich fasziniert und wurden mir wohl von Seiten der Großeltern in die Wiege gelegt. So arbeite ich seit über 30 Jahren in der Gesundheitsbranche und bin vielen verschiedenen Hobbys nachgegangen, durfte viele Fort- und Weiterbildungen genießen. Ich habe 2 wundervolle Kinder, die ich liebend gerne auf dem Weg zu sich selbst begleite.
Vor 3 Jahren wurde meinem Mann und mir ein eigenes kleines Unternehmen geschenkt. Meine Kreativität kann sich in immer neuen Schmuckkreationen ausdrücken. Und mein großes Wissen um Naturheilkunde und Physiologie findet in den verblüffenden Produkten eines deutschen Arztes ein perfektes zu Hause. Ich bin angekommen und darf teilen. Mein Wissen, meine Freude, meine Kreativität und meine Unterstützung, wenn es um Entwicklung der Persönlichkeit und/oder eines eigenen Herz-Business geht.

JÜRGEN ABEL

JÜRGEN ABEL

Ich bin Jürgen Abel, 1965 geboren in „Kölle am Rhing“.

Mein Leben war und ist sehr bewegt.

– Grundschule
– Gymnasium
– Hauptschule
– Fachoberschule
– Ausbildung zum techn. Zeichner
– Bundeswehr
– Studium der Produktionstechnik
– Versuchsingenieur in der Automobilzulieferindustrie
– Leitender Ingenieur  in der Automobilzulieferindustrie
– Selbstständiger Unternehmer

Meine Frau und meine beiden Kinder aus erster Ehe sind das Wichtigste in meinem Leben.

Unser Unternehmen fordert und fördert mich.

Meine Erfahrung in der Erprobung von Fahrzeugsitzen hat mich immer kreativ gefordert
und meine Skepsis bzgl. „neuer Produkte“ geschärft.
Das hilft mir heute unser Unternehmen mit der notwendigen Ernsthaftigkeit zu führen.
Unsere Produkte haben meiner kritischen Prüfung standgehalten. So können wir sie mit gutem Gewissen empfehlen.

Hier habe ich eine erfüllende neue Aufgabe gefunden.

 

 

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.